TSG Reutlingen

Karl Köppel pariert gekonnt einen Messerangriff 2- Foto Fritz NeuschelerFoto Fritz Neuscheler


 

Seit 50 Jahren Aikido-Power in Reutlingen

Das Jubiläumstag startete am Samstagnachmittag mit einem Lehrgang, der abwechselnd von vier hochrangigen Aikidomeistern geleitet wurde. Neben dem ersten Sektionsleiter der Abteilung in Reutlingen, Berthold Krause, 6. DAN, demonstrierten Dr. Thomas Oettinger, 5. DAN, Joe Eppler 6. Dan und der ehemalige Bundestrainer Karl Köppel, 8. DAN eindrucksvoll ihr Können und boten den über 50 Teilnehmern ein kurzweiliges Programm, das Anfänger wie Fortgeschrittene begeisterte.

Abends wurde in der Betzinger Zehntscheuer mit würdigenden Worten von Vertretern vom Deutschen Aikido-Bund e.V. und dem Aikido-Verband Baden-Württemberg, gutem Essen  und buntem Kulturprogramm weiter gefeiert. Manfred Horschke, selbst Aikidomeister und seit über 30 Jahren als Sektionsleiter im Verein tätig, gab erst eine Chronik der letzten Jahrzehnte und wurde dann selbst für seine langjährige engagierte Lehr- wie Vereinsarbeit mit einer Bilddokumentation geehrt.

 

Dietmar Porcher

Pressewart Aikido TSG Reutlingen