TSG Reutlingen

TSG Reutlingen Inklusiv

 

 

Geschäftsstelle
TSG Reutlingen Inklusiv
Sondelfinger Str. 107
72766 Reutlingen

Tel.: 07121 334260
Fax : 07121 339167
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weit über den Sportkreis Reutlingen hinaus genießt die TSG Inklusiv (früher Behindertensport) hohes Ansehen. Seit über 30 Jahren wird Kindern, Erwachsenen und Senioren mit

  • geistiger Behinderung
  • körperlicher Behinderung (Cerebralparese, Spina Bifida, Athetose, Ataxie etc.)
  • medizinischer Indikation (Rehasportgruppen)
  • Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten wie Ängste oder Hyperaktivität (Psychomotorikgruppen),

die Möglichkeit angeboten, durch die auf die jeweilige Beeinträchtigung abgestimmten spielerischen bzw. sportlichen Übungen,

  • ihr körperliches Allgemeinbefinden (Mobilität, Stärkung des Herzkreislaufsystems) zu verbessern
  • Selbstwertgefühl zu steigern
  • allgemein-soziales Verhalten zu fördern
  • und ihre Selbstständigkeit zu stärken.


Fachkundige Übungsleiter und Therapeuten haben sich dieser Aufgabe verschrieben. Regelmäßige und intensive Übungsstunden sind erforderlich, um die gesteckten Ziele zu erreichen.
 
Jährliche Höhepunkte sind die Teilnahme an Sport- und Spielfesten, Leichtathletik-, Tischtennis-, Judo- und Fußballwettkämpfen (z.B. nationale Meisterschaften, Special Olympics) und Freizeiten. Durch diese Veranstaltungen treten wir in die Öffentlichkeit, um die Integration von Menschen mit Behinderung voran zu bringen. Die dadurch vielfach erreichte öffentliche Aufmerksamkeit (Presseberichte) bestätigt die Richtigkeit unserer Bemühungen.

Übungs- und Sportangebote

(GB = geistigbehinderte, KB = körperbehinderte, NB = nichtbehinderte):

  • Inklusionsgruppen in der Leichtathletik, Basketball, Tanz und Psychomotorik
  • Schwimmen mit GB/KB/NB Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Leichtathletik mit GB/KB Jugendlichen und Erwachsenen
  • Judo mit GB/KB Jugendlichen
  • Tischtennis mit GB/KB Jugendlichen und Erwachsenen
  • Rehasportgruppe nach Operation oder Kuraufenthalt                                        
  • Fußball mit GB/NB Erwachsene    
  • Tanzen mit Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren  
  • Radfahren mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Basketball mit Läufern und Rollstuhlfahrern
  • Bewegungsspiele mit GB/NB Jugendlichen (Inklusionsgruppe)
  • Bewegungsspiele mit GB Erwachsenen
  • Bewegungsspiele mit Vorschulkindern
  • Bewegungsspiele mit Schulkindern
  • Bewegungsspiele (Psychomotorik) in Gruppen mit bewegungsauffälligen Kindern